21. Advent

Advent Angebot

Wusstest du, dass ich LehrerMentorings gebe, die supervielfältig sind und in denen du Input für Unterricht, Methoden, Selbstentwicklung und deine psychische Gesundheit erhältst.

Best Friend Angebot

bis zu 400€ pro Person geschenkt

Vor Weihnachten lege ich noch mal eines drauf!
Hast du eine Kolleg:in oder Freund:in,
mit der du gemeinsam das Mentoring machen möchtest?
Dann nutze deine Chance so viel ersparst du dir nie wieder!

Buchst du zu zweit (Freund:in, Kolleg:in, Gutschein) erhält
jeder 250€ Rabatt auf seine Buchung + einen zusätzlich 150€ Gutschein,
 den du nach deinen Wünschen für Mentoring und Kurse bei mir einlösen kannst.

Alle Mentorings und Kurse sind auch als Gutschein erhältlich.
So kannst du auch einer Lehrperson in deinem Umfeld eine große Freude bereiten.

Hier geht es weiter!

Wähle einfach das, was auf dich zutrifft 🙂 und erfahre gleichzeitig was dich unter andere im Mentoring alles wartet und noch viel mehr.

Erfahrungsberichte

Lese Selbst was anderer Lehrer über ihre Erfahrungen im Mentoring berichten.

Lehrerin aus Tirol (Oberstufe):
Mir hat am JungLehrerMentoring am besten gefallen, dass jeder seine Anliegen jeder Art einbringen kann und diese dann ganz ausführlich bearbeitet werden. Außerdem ist es ein geschützter Rahmen, in dem man sich gut öffnen kann. ☺
Lehrerin aus Wien (Oberstufe):
Durch das JungLehrerMentoring habe ich gelernt die Bedürfnisse meiner Schüler:innen zu erkennen und meine eigenen Bedürfnisse dabei nicht zu vergessen. Julia begleitet mich durch schwierige Situationen im Schulalltag und unterstützt mich mit einem reichen Pool an Ideen und Methoden, um meinen Unterricht erfolgreicher und kindgerechter zu gestalten.
Lehrer aus Sachsen-Anhalt
(Unter- und Oberstufe):
Die Reflexion im JungLehrerMentoring hilft mir dabei, neue Perspektiven auf meine aktuellen Probleme im Schulalltag zu gewinnen. Dank des JLMs lerne ich, meine Stärken und Schwächen besser zu verstehen und daraus realistische Ziele abzuleiten.
Voriger
Nächster

Hole dir deine Gutscheine!

Julia Löschl

Julia Löschl

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert